Montag, 26. Januar 2015

GIRLS

leandra medine
via into the gloss
natalie joos
via tales of endearment
anna wegelin
via lachsbroetchen

jenny slate
via rollingstone

columbine smille
via columbinesmille

the GILRS
via vogue uk

claire beermann
via aloveisblind

nicole richie
via tumblr

tavi gevinson
via tumblr

solange knowles
via tumblr

linda tol
via lindatol

emmy rossum
via

eleonora carisi
via joujouvilleroy

Mittwoch, 31. Dezember 2014

mein jahresrückblick 2014

meine lieben, ich hoffe ihr hattet wunderbare festtage! das jahr 2014 hat nun nur noch genau einen tag und es ist höchste zeit, das erlebte mit euch mal ein wenig revue passieren zu lassen und im anschluss dann vielleicht auch einen kurzen blick in die zukunft zu wagen. wieder mal unfassbar was in einem einzigen jahr so alles geschehen kann, wo fange ich da bloß am besten an? 

angefangen hat das jahr tatsächlich mit einem richtigen neuanfang und dem umzug in unsere nun zwar nicht mehr ganz so neue, aber dafür umso heißgeliebtere wohnung. wir lebten uns schneller ein, als wir es für möglich hielten und vergaßen die alte wohnung buchstäblich auf anhieb. der große spaß des einrichtens begann und ist, zugegebenermaßen noch immer nicht ganz vollbracht - aber das suchen nach den ganz persönlichen einrichtungsschätzen braucht nun einmal seine zeit...oder so ähnlich :D

nachdem mich eine liebe kollegin bei cos mehrmals regelrecht dazu drängte mir doch eendlich einen instagram account anzulegen, wurde ich im frühjahr schließlich schwach und kann mich nur immer wieder bei ihr bedanken. der endlosen bandbreite an inspirationen und dem internationalen austausch von informationen&bildern bin ich - war ja klar -  sofort hoffnungslos verfallen. neben meiner persönlichen bespaßung hat hat das ganze für kleine labels wie meines, wo einfach kein großartiges budget für teure werbung vorhanden ist, natürlich auch nur vorteile. dabei ist mir stets wichtig, dass schnappschüsse, selfies&produktbilder und dergleichen immer eine symbiose bilden. mir bereitet diese viel persönlichere art von "werbung" große freude, da ich stets hinter jedem einzelnen meiner fotos stehen kann und nicht das gefühl habe, meine kunden, follower&freunde aufs korn zu nehmen, oder gar mit tonnen an werbung zuzuspammen. das ganze soll  hier jetzt nicht in einem lobgesang enden, aber in diesem jahr konnte ich unter anderem auch durch instagram viele viele neue und auch internationale kunden dazu gewinnen, wofür ich wirklich unbeschreiblich dankbar bin :) dass das medium bei mir privat dafür manchmal zur regelrechten reizüberflutung führt und auf akute suchtgefahr und zwangspause im anschluss entzugserscheinungen folgen, verbuche ich jetzt einfach mal unter eigenverschulden :D

im februar ging es dann gleich so richtig rund! nach einem fabelhaften shooting und dem dazugehörigen lookbook der kollektion IV folgten eine grandiose vernissage-sause und natürlich der launch der kollektion. ohne spaß, ich glaube dass die organisation dieser vernissage mit lookbooks, sponsoren, location, dj, fotografen und allem was noch so dazugehörte, von anfang bis ende eine der wenigen dinge ist, auf die ich in meinem leben so richtig richtig stolz bin. dazu müsst ihr wissen, dass ich von natur aus einer der chaotischsten menschen bin, die mir je untergekommen sind und mein gesamtes wesen sich regelrecht dagegen wehrt, dinge durchzuplanen/zu organisieren und ich ohne die hilfe meiner lieben familie&meines freundes hier wohl hoffnungslos untergegangen wäre. der abend war einfach grandios, die kollektion wurde fantastisch angenommen und auf die frage, wann denn die nächste vernissage ansteht lächle ich, winke und verziehe ich mich ganz leise - aber heute ist nicht alle tage, ich komm' wieder - keine frage!

der sommer startete früh in diesem jahr und im mai verschlug es uns mal wieder ins dicke B, das mit uns  ist wohl eine echte sommerliebe - badeschiff ahoi! und was machte für uns das sommerfeeling perfekt? na klaro, unser bulli stan. nach langer überlegung ersetzten wir unser auto schließlich durch einen transporter und schraubten und  bauten so lange an ihm herum, bis er zumindest von innen richtig was hermachte. neben scheinbar endlosen strandtagen, bauernhof ausflügen&lauen sommernächten auf unserem balkon, machten wir mit unserem challenger II (gelbes schlauchboot) auch dieses jahr wieder zahllose badeseen und flussläufe unsicher - hach jaa, sommer! ein ordentliches midsommar event kam auch noch oben drauf, als ich dank der wunderbaren katha am iloveponys X mercedes me pop-up-store teilnehmen durfte, ein mega schönes event mit tollen hamburger designern frei nach dem motto "support your local heros!" <3

als es in hamburch dann gerade wieder drohte kälter zu werden, packten mein freund und ich unsere sieben sachen und fuhren mit dem ausgebauten stan pannenfrei einmal quer durch frankreich nach spanien und von dort aus entlang der küste portugals, andalusiens bis katalonien, anschließend durch südfrankreich und durch norditalien wieder ab nach hause. diese wunderschöne campingreise hat uns (wenn das überhaupt geht) noch enger zusammengeschweißt, nicht zuletzt weil wir unseren 9. jahrestag in barcelona verbringen durften :)

in diesem jahr habe ich mit kollektion IV, V, vaca capsule, limited edition und der kooperation mit meinem lieblingsladen WEIDE, ganze sechs kollektionen gelauncht und bin überglücklich, dass meine passion nicht nur ein traum geblieben ist, sondern langsam langsam wirklich früchte trägt und dass ihr mir über die jahre treu geblieben seid! und damit das ganze jetzt NOCH mehr wie eine peinliche dankesrede klingt, möchte ich mich auch noch für die zahlreichen wunderbaren features bedanken! um nur einige zu nennen wemakethecake, style.de, brigitte.de, journelles.de, meine erste eigene seite(!) im couch magazin, und fashionjunk.

so und um jetzt noch mal von was anderem als der arbeit zu reden, möchte ich zu aller letzt von unserem familienzuwachs erzählen. coopi alias cooper the evil dog alias cooper. dass mein freund und ich uns schon seit ewigkeiten einen hund wünschen, wissen wahrscheinlich nur unsere engsten freunde&familienmitglieder. ich bin mit hunden aufgewachsen und habe mir nichts sehnlicher gewünscht als einen eigenen. nach ewigem hin und her stand für uns nach dem urlaub dann fest, einen hund aus dem tierheim zu adoptieren. uns war von anfang an klar, dass das ein nicht ganz ungewagtes unterfangen sein konnte und wir rechneten quasi damit, dass ein ausgewachsener hund aus dem tierheim natürlich auch probleme mit sich bringen würde, die ein süßer kleiner "unverzogener" welpe aus den sicheren händen eines züchters vielleicht nicht mit sich bringt. nun würde ich euch so gerne sagen "hach, unser hund ist einfach ein traum und er hat sich gleich in uns verliebt!" - pustekuchen. ich will euch nichts vormachen; coopi ist allen angaben nach vier jahre alt, höchst unerzogen, sehr unsicher&frech bis ins mark (fragt mich nicht wie diese kombi zu stande gekommen ist, podenko-mischling halt), testet jeden tag aufs neue seine grenzen aus und wir haben gemeinsam noch eine ganze menge zu lernen. aber zu sehen, wie dankbar er ist und von tag zu tag durch ein wenig disziplin mehr und mehr vertrauen schöpft (und kuschelt wie ein weltmeister) ist das größte geschenk. was unser hund in seinem vorherigen leben so alles erlebt hat - ob gut oder schlecht - muss uns jetzt egal sein, wir gucken jetzt gemeinsam nach vorne.

2014 du warst ein tolles jahr, lieblingsmenschen haben sich verlobt, babyneffe nummer zwei wurde geboren, aus rückschlägen wurde gelernt, es wurde mit den besten freunden gefeiert und graue haare sind ab jetzt mehr als willkommen, check  

apropos nach vorne schauen. morgen fängt das jahr 2015 an und ich bin schon sehr gespannt, was es so mit sich bringen wird. gute vorsätze und pläne über längere zeiträume sind bei mir ja so eine sache...siehe oben, Thema sophia, das organisationstalent :D 

die ein oder andere zusammenarbeit ist aber tatsächlich schon geplant, die kommende  kollektion ist bereits in arbeit, der nächste urlaub kommt bestimmt (ab jetzt mit bulli&hund! mal sehen wie das so funktioniert, ich berichte natürlich) und eine hochzeit steht an und bin zum ersten mal in meinem leben trauzeugin!<3 

abschließend zeige ich euch noch ein paar lieblings-sommer14-insta-bilder, denn wenn ich hier in hamburg schon keinen ordentlichen schnee bekommen kann, möchte ich wenigstens ein kleines bisschen von sonne träumen...

nun wünsche ich euch einen fabelhaften rutsch und einen gelungenen start ins neue jahr, lasst es ordentlich krachen meine lieben!

eure sophia<3





coopilove


berlin, du bist so wunderbar


i love ponys X mercedes me pop up store


i love ponys X mercedes me midsommar event


am jahrestag in barcelona

shiso burger, berlin

meine erste eigene im couch mag <3

beim iloveponys X mercedes me pop-up-store im sommer via iloveponys






lieblingsessen im sommer14, lachs&avocado salat

urlaub daheim